Goldene Regeln in unserem Hundesalon


Vorab – diese Regeln entstanden aufgrund sehr vieler Erfahrungen und aus gutem Grund.

In unserem Hundesalon geht es um Ihren Hund, um sein Wohlbefinden und um seine fachgerechte Pflege. Er steht bei uns im Mittelpunkt!!!

Wir bitten Sie darum diese Regeln einzuhalten!

1. Gassi gehen  

Wir empfehlen vor dem Termin einen Spaziergang mit ihrem Hund sodass er sich ausgiebig lösen kann und entspannter bei der Pflegebehandlung ist. Stellt euch vor, ihr steht morgens auf, kleidet euch an, steigt ins Auto auf dem Weg z.B zur Arbeit und habt aber min. 1,5 Std. Fahrt vor euch ohne auf der Toilette gewesen zu sein.....

2. Läufigkeit - insbesondere Stehtage 

Bitte beachten Sie, dass Termine für läufigen Hündinnen insbesondere in den Stehtagen für die Hündin sehr stressig sein können.  Macht ihrer Hündin die Läufigkeit Probleme sollten wir den Termin zum Wohle ihres Hundes lieber verschieben.  Bitte schätzen sie das vor einer Terminanfrage gut ein, Sie müssen Ihren Hund am besten kennen. 

3. Markieren  

Bitte achten Sie darauf dass ihr Hund weder auf dem gesamten Grundstück, noch am Haus, noch am Zaun oder im Salon markiert oder seinen Darm entleert.  Sollte dies dennoch geschehen müssen wir eine Reinigungspauschale in Höhe von 3,50€ erheben (pro markieren/Kot absetzen).    Wir haben auch Rüden – so etwas kann man unterbinden/vermeiden.  Ja es ist alles Kamera überwacht und wird spätestens beim nächsten Termin in Rechnung gestellt. Schade dass es einige Kunden haben soweit kommen lassen!

4. Flöhe und Co  

Bitte achten Sie darauf dass Ihr Hund vor dem Pflegetermin frei von Ungeziefer ist.  Eine Pflegebehandlung bei einem Floh-/Ungezieferbefall ist aus hygienischen Gründen nicht möglich.  Das Risiko für die nachfolgenden Hunde ist einfach zu groß.  Sollte bei ihrem Hund während der Pflegebehandlung ein Floh-/Ungezieferbefall festgestellt werden, muss der Termin abgebrochen werden und wir müssen eine Reinigungspauschale in Höhe von 30,-€ erheben da im Anschluss der komplette Salon sowie alle Arbeitsmaterialien und alle Gegenstände speziell gereinigt werden müssen. 

5. Termine  

Da wir nur nach Terminvereinbarung arbeiten möchten wir Sie bitten pünktlich zu Ihrem Termin zu erscheinen.    Bitte 10 Minuten vorher da sein da der gegebene Termin der Pflegebeginn, nicht die Besprechung bedeutet.    Die vorherige Besprechung ist kostenlos und soll doch nicht in die Arbeitszeit mit eingerechnet werden.  
Bei einer Verspätung von 15 Minuten müssen wir einen neuen Termin vereinbaren (wenn Sie nicht rechtzeitig bescheid geben), da wir den Termin somit an einen Kunden in der Warteliste vergeben.
Damit Sie nicht so lange auf einen neuen Termin warten müssen (je nach Saison beträgt die Wartezeit zwischen 2-6 Wochen), vereinbaren Sie bitte direkt nach Ihrem Termin einen Folgetermin.
Können Sie ihren vereinbarten Termin nicht wahrnehmen, informieren Sie mich bitte spätestens 24 Std. vorher.
Sollte ein Termin nicht rechtzeitig abgesagt werden behalten wir uns das Recht vor eine Ausfallgebühr in Höhe von 40,-€ zu berechnen.

6. Bleiben oder Gehen?  

In den meisten Fällen empfiehlt es sich erfahrungsgemäß dass der Besitzer während der Pflegebehandlung nicht anwesend ist.  
Fast alle Hunde können sich erfahrungsgemäß nicht konzentrieren wenn der Besitzer glaubt dabei bleiben zu müssen. Ist ja auch verständlich. Euer Hund lebt im Alltag mit euch zusammen, orientiert sich an euch und soll im besten Fall auf alles hören was ihr ihm sagt oder durch Körpersprache vermittelt.Nun ist er auf dem Schertisch/ in der Badewanne, in einer Umgebung in der er nicht jeden Tag lebt und soll sich auf den Hundefriseur konzentrieren........Aber er sieht euch wie ihr ihn beobachtet, mit ihm redet oder ihn gar persönlich ansprecht oder anfasst. Somit denkt er selbstverständlich dass er einen Befehl ausführen oder gar zu euch kommen soll......Das erhöht in erster Linie das Verletzungsrisiko, lässt euren Hund bei der Pflegebehandlung nicht entspannen und erhöht den Preis der Anwendung da es mehr Zeit kostet.
Seit so gut und gebt eurem Hund doch die Zeit die er benötigt (welche er auch von uns bekommt) so dass er sich konzentrieren kann, Vertrauen in uns bekommt (auch wenn er von anderen „vorgeschädigt“ ist) und sich wohlfühlt bei der Pflegebehandlung!
Es gibt seltene Ausnahmefälle in denen es ratsam ist dass der Besitzer im Raum anwesend ist, dies wird vor Ort individuell entschieden.
Bitte denken Sie an das Wohlbefinden Ihres Hundes nicht an Ihre eigenen „Bedürfnisse“...!!!

7. Arbeitsbereich/ Baderaum/ Wartebereich  

Der Wartebereich ist für das Frauchen bzw. Herrchen vorgesehen die/der während der Pflegebehandlung anwesend sein möchten.

Der Arbeits- sowie der Badebereich ist ausschließlich für den Hundefriseur vorgesehen!

Dies bitte ich ausdrücklich zu beachten!

8. „Massenveranstaltungen / Ausflugsziel Hundesalon“ 

In unserem Salon sind in Ausnahmefallen höchstens das Herrchen oder das Frauchen im Wartebereich für Kunden gestattet. Weitere Personen sind nur dann gestattet wenn sie sich ebenfalls ruhig verhalten sodass sie den Hund bei der Pflegebehandlung nicht stören oder ihn ablenken.  Des weiteren sind auch denen Personen der Zugang zum Arbeitsbereich und dem Baderaum untersagt.

9. „Absoluter Trend......“ - bei uns nicht!  

Bei uns werden die Haare der Hund NICHT eingefärbt!  Die Krallen der Hunde werden bei uns NICHT lackiert!  Wir werden KEINE tollen. Lustigen Muster in das Fell eurer Hunde schneiden/rasieren!  Es geht in unserem Salon um das Wohl und die fachgerechte Pflege an euren Hunden und nicht um einen kurz anhaltenden Trend den man einfach mal mitmachen möchte! 

10. Aufzeichnungen   

Es ist strikt untersagt (ohne ausdrückliche vorherige Genehmigung des Salonbesitzers)vom Salon, von einzelnen Bereichen, den Materialien und von uns Aufzeichnungen zu erstellen! Es ist strikt untersagt Aufzeichnungen jeglicher Art anzufertigen, zu vervielfältigen und sie in irgendeiner Art und Weise zu verbreiten, egal ob analog oder in digitaler Form (weder per z.B Whats App, Facebook, Twitter, Threema, Instagram oder sonstiges). Genehmigungen für Bilder gelten immer jeweils nur einmalig bei vorheriger Erlaubnis!  Bei Zuwiderhandlung wird in jedem Fall Anzeige erstattet!  
Wir hoffen auf Ihr Verständnis dass es in unserem Salon um das Wohlbefinden Ihres Vierbeiners geht. Er soll Vertrauen fassen, keine Angst haben müssen und frisch gepflegt putz munter unseren Salon wieder verlassen. Bitte unterstützen Sie uns als Besitzer dabei.


Meine liebes Frauchen und mein liebes Herrchen,ich weiß es gibt einiges für euch zu beachten, wahrscheinlich auch Dinge die ihr vorher nicht bedacht hattet aber wenn ich durch euch zu sehr abgelenkt bin, steigt das Verletzungsrisiko für mich und mein Friseur kann nicht in Ruhe arbeiten. Danke das ihr das versteht und mich unterstützt, dafür liebe ich euch!!